Lionel Messi: Dieser Jubel ist ganz groß

Lionel Messi zeigte seinen neuen Torjubel beim Spiel gegen Sevilla (Foto: dazn.com)

 

Beim 3:0 gegen den FC Sevilla präsentierte Superstar Lionel Messi einen Torjubel der ganz besonderen Art.

Das erste seiner beiden Tore zum zwischenzeitlichen 2:0 feierte der Argentinier mit zwei ausgestreckten Fingern unter dem rechten Auge.

Was einigermaßen rätselhaft aussah, entpuppte sich als ganz große Geste von Messi: Mit den beiden Fingern imitierte er das Auftragen von Kriegsbemalung.


Der Hintergrund: Mit seiner Stiftung “para los valientes” (Für die Tapferen) sammelt Messi Gelder für den Bau eines Kinderkrankenhauses.

Messi spielte dafür bereits in einem Video mit krebskranken Kindern mit und tauchte mit Kriegsbemalung im Gesicht auf. Eine Botschaft, dass die Kinder kämpfen sollen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen