LIVE: Dank Bitter! DHB-Auswahl auf Kurs

·Lesedauer: 5 Min.
LIVE: Dank Bitter! DHB-Auswahl auf Kurs
LIVE: Dank Bitter! DHB-Auswahl auf Kurs

Nach dem Erfolg der Norweger darf sich das deutsche Team gegen Brasilien keine Niederlage erlauben. Mit einem Sieg würde die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason die Norweger noch vom dritten Platz verdrängen. SPORT1 begleitet die Partie im Liveticker. (Hier aktualisieren)

Handball bei Olympia 2021: Deutschland - Brasilien 21:16

+++ Brasilien verkürzt +++

Chiuffa verwandelt einen Siebenmeter gegen den eingewechselten Wolff. Im Angriff unterläuft Kühn ein Fehlpass. Borges fängt einen Ball ab und verwandelten den Tempogegenstoß - 21:16. Jetzt ist wieder Sand im Getriebe bei den Deutschen. Gislason gefällt das ganz und gar nicht und reagiert. Drux kommt für Kühn ins Spiel.

+++ Abwehr steht jetzt besser +++

Ein Erfolgsfaktor für den aktuell komfortablen Vorsprung ist die verbesserte Abwehrleistung. Die 5:1-Abwehr mit Pekeler auf der offensiven Position unterbindet den Druck im Angriffsaufbau Brasiliens komplett. Kühn trifft mit einem Rückraumwurf aus großer Distanz zum 21:14.

+++ Deutschland zieht davon +++

Für Deutschland trifft Weinhold, damit führt die DHB-Auswahl jetzt mit sechs Toren - 19:13. Brasilien nimmt eine Auszeit und muss darauf achten, dass das Spiel nicht komplett entgleitet.

+++ Wieder ist Bitter zur Stelle +++

Bitter spielt jetzt auf absolutem Weltklasse-Niveau. Chiuffa bekommt auf Rechtsaußen einen Pfostenabpraller und hat viel Platz. Bitter entschärft dessen Versuch aber.

+++ Es läuft für die DHB-Auswahl +++

Die zweite Hälfte beginnt wie die erste aufgehört hat. Erst trifft Knorr aus der Distanz mit einem Hüftwurf aus dem Handgelenk und danach vereitelt Bitter die nächste Gelegenheit der Brasilianer - 17:13.

+++ Halbzeitstand spiegelt Spiel nicht wider +++

Der Halbzeitstand spiegelt nicht ganz den Spielverlauf des ersten Durchgangs wider. Die Deutschen spielen im Angriff lange ideenlos und stehen in der Abwehr nicht immer sattelfest. Das DHB-Team profitiert aber von Einzelaktionen im Angriff und einem glänzend aufgelegten Bitter im Tor.

+++ Deutschland kann sich auf Bitter verlassen +++

Kurz vor der Pause bringen sich die Brasilianer um ein gutes Halbzeitergebnis. Gensheimer verwandelt einen weiteren Tempogegenstoß und Bitter legt die nächste Parade nach. Deutschland geht mit einem Vier-Tore-Vorsprung in die Pause - 16:12.

+++ Beste Phase der Deutschen +++

Kühn zieht aus dem linken Rückraum ab und trifft mit seinem ersten Wurf zum 14:12. Auf der Gegenseite setzt Bitter seinen ganzen Körper ein und Gensheimer vollendet erneut den schnellen Gegenstoß zum 15:12. Das ist die beste Phase der Deutschen bislang - Bitter sei Dank.

+++ Doppelschlag der DHB-Auswahl +++

So kann es weitergehen: Erst trifft wieder Knorr, der nach seiner Einwechslung gut ins Spiel findet und später bringt Kastening die DHB-Auswahl nach einem Gegenstoß mit 13:12 in Führung.

+++ Brasilien wieder vorne +++

Deutschland tut sich weiterhin schwer. Nach der erneuten Führung von Brasilien trifft wieder Weinhold, dieses Mal mit einem Rückraumwurf. In der Abwehr funktioniert die 3:2:1-Abwehr aber noch nicht. Nachdem Brasilien eine Zeitstrafe in der Deckung kassiert hat, muss nun auch Weinhold für zwei Minuten raus. Chiuffa verwandelt den Siebenmeter - 11:12.

+++ Deutschland gleicht aus +++

Deutschland erobert in der Verteidigung den Ball und Abwehrspezialist Lemke geht den Gegenstoß mit. Er verwandelt und trifft zum 9:9-Ausgleich. In der Abwehr kassiert er aber eine Zeitstrafe. Rechtsaußen Chiuffa bringt nach einem starken Pass aus dem linken Rückraum Brasilien wieder in Führung. Weinhold setzt sich im Angriff durch und trifft aus spitzem Winkel zum Ausgleich - 10:10.

+++ Knorr verkürzt mit der ersten Aktion +++

Die Deutschen stellen in der Abwehr auf eine offensivere Variante um. Der eingewechselte Knorr trifft mit einer starken Einzelaktion - 8:9.

+++ Häfner verliert den Ball +++

Deutschland läuft weiterhin einem Rückstand hinterher. Im Angriff setzt sich Golla gut durch. Dann verliert aber Häfner den Ball. Deutschland hat Glück, dass Teixeira im Anschluss beim Gegenstoß den Kreis berührt - 7:9.

+++ Deutsche Offensive schwächelt +++

Es läuft noch nicht für die DHB-Auswahl. Die Power aus dem Rückraum fehlt, die Brasilianer haben noch keine Probleme mit der deutschen Offensive und treffen selbst vorne - 6:8.

+++ Brasiliens Schlussmann verletzt sich +++

Mit einer schönen Kreuzung spielt Drux Weinhold frei. Der Kieler marschiert durch und lässt Tercariol keine Chance. Der Keeper kommt bei der versuchten Parade komisch auf. Sieht nach einer Knieverletzung aus. Er muss behandelt werden - 6:6.

+++ Duell auf Augenhöhe +++

In der Abwehr spielen die Deutschen solide, trotzdem kommt Brasilien immer wieder zu einfachen Toren. Bitter hält gegen Ponciano, zuvor hatte Weber im Angriff mit einem Distanzwurf vergeben - 5:5.

+++ DHB-Auswahl gleicht aus +++

Bitter scheint nun aber mit der nächsten Parade ins Spiel zu finden. Auf der anderen Seite scheitert Gensheimer an Tercariol. Deutschland sichert sich den Abpraller und damit den Ballbesitz.Ausgleich! Weber trifft wieder aus dem Rückraum - 4:4.

+++ Bitter unglücklich +++

Brasilien hält das Spiel in der Anfangsphase offen. Silva wirft aus dem Rückraum mit einem Schlagwurf, Bitter ist eigentlich dran. Vom Pfosten prallt das Spielgerät aber an den Körper des Torhüters und von dort ins Netz - 3:3.

+++ Weber trifft +++

Langaro erzielt wieder mit einem starken Rückraumwurf den Ausgleich für Brasilien. Ein Distanzwurf von Weber ist zu ungenau. Im Gegenstoß verliert Brasilien aber den Ball. Im drohenden Zeitspiel trifft Weber mit einem Wurf vom Neunmeter.

+++ Abwechslungsreicher Beginn +++

Drux bringt die deutsche Mannschaft in Führung, Langaro gleicht mit einem Rückraumwurf für Brasilien aus. Kurz danach trifft aber der rechte Rückraum Weinhold wieder für Deutschland. - 2:1

+++ Los geht’s +++

Anpfiff in Tokio. Deutschland hat Anwurf. Die Startaufstellung des DHB-Teams: Gensheimer, Drux, Weber/Golla, Weinhold, Kastening, Pekeler, Bitter.

+++ Eine Veränderung +++

Gislason hat eine Veränderung im Kader vorgenommen. Kreisläufer Jannik Kohlbacher ersetzt Linksaußen Marcel Schiller.

+++ Statistik spricht für DHB-Auswahl +++

Elfmal spielten Deutschland und Brasilien bisher gegeneinander. Zehn Mal siegte die DHB-Auswahl. Bei der WM 2019 gab es einen klaren 34:21-Erfolg.

+++ Remis reicht zum Weiterkommen +++

Bereits mit einem Unentschieden wäre die Teilnahme am Viertelfinale sicher. Um jedoch Gruppendritter zu werden und damit Topfavorit Dänemark im Viertelfinale aus dem Weg zu gehen, muss die DHB-Auswahl gewinnen.

Alles zu den Olympischen Spielen 2021 bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.