Wahnsinn - Deutschland fährt zu Olympia!

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 6 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Wahnsinn - Deutschland fährt zu Olympia!
Wahnsinn - Deutschland fährt zu Olympia!

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) hat das Olympia-Qualifikationsturnier in Split gewonnen und reist nach Tokio! Im Finale gegen Brasilien setzten sich die Deutschen mit 75:64 durch. Mann des Spiels war Moritz Wagner mit 28 Punkten und sechs Rebounds.

SPORT1 hat die Partie zum Nachlesen im TICKER.

Deutschland - Brasilien 75:64 (Spielende)

Es ist vollbracht! Völlig überraschend gewinnt die deutsche Basketball-Mannschaft das Qualifikationsturnier und bucht tatsächlich das Ticket für Tokio! Herzlichen Glückwunsch.

Deutschland - Brasilien 73:64 (4. Viertel)

Fertig machen zum Feiern. 9 Punkte vor, noch 25 Sekunden. Da kann nichts mehr passieren!!!

Deutschland - Brasilien 70:60 (4. Viertel)

OBST FOR THREE! Und nur noch knapp zwei Minuten zu spielen. Das muss es doch jetzt sein!

Deutschland - Brasilien 67:59 (4. Viertel)

Acht Punkte bei noch etwas mehr als zwei Minuten Spielzeit. Das kann noch schief gehen, sollte aber nicht.

Deutschland - Brasilien 64:56 (4. Viertel)

VOIGTMANN!!! Brasilien pennt, und es macht wumms! Dieser Dunk lässt die deutschen Träume konkreter werden.

Deutschland - Brasilien 62:56 (4. Viertel)

Jetzt sind es noch 4:08 Minuten auf der Uhr. Und es hat sich nichts am Spielstand geändert. Warum? Weil beide Teams nun immer müder und nervöser werden. Das werden noch wahnwitzig spannende vier Minuten.

Deutschland - Brasilien 62:56 (4. Viertel)

Noch exakt 6:06 Minuten zu spielen. Brasilien verstäkt jetzt die Defensive. Deutschland darf sich davon aber nicht beeindrucken lassen.

Deutschland - Brasilien 58:50 (4. Viertel)

Auch ins letzte Viertel starten die Deutschen gut. Mo Wagner verwandelt zwar nur einen seiner beiden Freiwürfe, zieht aber vorher das vierte Foul von Caboclo. Auch wichtig!

Deutschland - Brasilien 52:46 (Ende, 3. Viertel)

Wagner zieht ein Foul an der Dreierlinie und das DBB-Team zieht auf neun Punkte davon. Varejao aber ist bei Brasilien kaum zu stoppen. Es bleibt eng!

Deutschland - Brasilien 47:41 (3. Viertel)

Dafür bleibt Wagner nach wie vor ohne Fehlwurf aus dem Feld. 17 Punkte hat er schon auf dem Konto.

Deutschland - Brasilien 43:39 (3. Viertel)

Das wird ein echter Fight ums Olympia-Ticket. Man sieht es schon am Spielverlauf und dem Einsatz beider Mannschaften. Deutschlands Trumpf ist die Verteidigung! Vorne leisten sich die Deutschen aber immer wieder unnötige Fehler - so wie gerade Wagner mit einem Schrittfehler.

Deutschland - Brasilien 43:39 (3. Viertel)

Die Partie ist gerade sehr abwechslungsreich und intensiv. Die deutschen Basketballer können eine knappe Führung behaupten, absetzen kann sich hier bislang aber kein Team.

Deutschland - Brasilien 40:39 (3. Viertel)

Erst wird Maodo Lo geblockt, dann vergibt Obst von Downtown. Brasilien dagegen dreht auf und präsentiert sich plötzlich deutlich aggressiver im Angriff. Der Führungswechsel ist die Belohnung. Mit viel Geldulg klappt es für das DBB-Team aus der Mitteldistanz nun aber auch wieder.

Deutschland - Brasilien 38:34 (3. Viertel)

Brasilien vergibt gleich zu Beginn der zweiten Hälfte einen schwierigen Wurf und Niels Giffey baut die Führung für Deutschland auf 38:34 aus. Auch der nächste Zug der Gegner bleibt ohne Erfolg. Auf der anderen Seite leistet sich Andi Obst ein Offensiv-Foul.

Deutschland - Brasilien 36:34 (Ende, 2. Viertel)

Es bleibt eng in Split. Zur Pause führt Deutschland knapp gegen Brasilien und kann mehr denn je auf die Olympia-Teilnahme hoffen. Einen kleinen Dämpfer gab's aber mit dem Buzzer-Dreier der Brasiliener durch Yago Santos. Bester Deutscher ist bislang Moritz Wagner mit 14 Punkten, darunter drei Dreier.

Deutschland - Brasilien 34:31 (2. Viertel)

So schnell geht's leider im Basketball. Jetzt treffen auf einmal die Brasilianer ihre Dreier - und sind prompt wieder auf drei Punkte dran.

Deutschland - Brasilien 34:23 (2. Viertel)

Jetzt trifft auch noch Giffey von außen!!! Deutschland zum ersten Mal zweistellig vorn.

Deutschland - Brasilien 31:23 (2. Viertel)

Jawohl!!! Das DBB-Team hat einen Lauf, und die Brasilianer sind verunsichert. Das sieht zurzeit ziemlich gut aus.

Deutschland - Brasilien 23:19 (2. Viertel)

NBA-Profi Wagner ist heiß: Erst die beiden Dreier, jetzt ein Steal mit anschließendem Dunking. Brasilien nimmt das Time-out.

Deutschland - Brasilien 19:19 (2. Viertel)

Die Deutschen sind gut drin im Spiel, und Wagner trifft seinen zweiten Dreier. Es bleibt aber eine enge Kiste!

Deutschland - Brasilien 14:17 (Ende, 1. Viertel)

Das erste Viertel ist vorbei. Die Südamerikaner sind leicht vorn. Noch ist gar nichts entschieden. Aber das DBB-Team muss vor allem aus der Mitteldistanz besser treffen. Bislang fand nur ein Zweier der Deutschen das Ziel.

Deutschland - Brasilien 14:13 (1. Viertel)

Mo Wagner for THREE! Die Führung wechselt wieder, Deutschland ist knapp vorn. Bei den Brasilianern ist jetzt aber NBA-Veteran Anderson Varejao im Spiel.

Deutschland - Brasilien 10:13 (1. Viertel)

Giffey verwandelt seine beiden Freiwürfe sicher und bringt Deutschland damit wieder etwas heran. Ansonsten ist das erste Viertel bislang geprägt von starker Defense auf beiden Seiten.

Deutschland - Brasilien 8:13 (1. Viertel)

Die Brasilianer kontern - und wie! Den Deutschen gelingt derzeit nicht viel. Symptomatisch: Thiemann begeht einen Schrittfehler und wird daraufhin von Barthel ersetzt.

Deutschland - Brasilien 6:2 (1. Viertel)

Die DBB-Truppe erwischt einen glänzenden Start und führt durch zwei Dreier von Lo und Voigtmann schnell mit 6:0. Die Brasilianer kommen erst 1:40 Minuten zu ihren ersten Punkten.

Deutschland - Brasilien 0:0

+++ Das ist die deutsche Starting Five +++

Rödl schickt Lo, Giffey, Voigtmann, Thiemann und Obst aufs Feld. (Alles zu Olympia)

+++ "Sie arbeiten, sie kämpfen, sie geben nie auf" +++

Bundestrainer Henrik Rödl hat die Einstellung seiner Mannschaft nach dem Einzug ins Finale des Olympia-Qualifikationsturniers in Split ausdrücklich gelobt. "Sie arbeiten, sie kämpfen, sie geben nie auf. Wir sind ein sehr unangenehmer Gegner", sagte der 52-Jährige am Samstagabend: "Die Mannschaft hat an einer Identität gearbeitet, die sich von Spiel zu Spiel noch vergrößert." (BERICHT: Jagla kritisiert DBB wegen Saibou-Comeback)

+++ Lo lobt Charakter der Nationalmannschaft +++

Maodo Lo von Meister ALBA Berlin, mit 29 Punkten Topscorer gegen die Kroaten, will im Alles-oder-Nichts-Spiel auf bewährte Tugenden setzen. "Wir müssen weiter den gleichen Charakter zeigen. Wir müssen geschlossen bleiben, egal was passiert", sagte der Spielmacher, "wir müssen weiter kämpfen, uns gegenseitig vertrauen. So haben wir die beste Chance." Es werde aber "ein hartes Spiel". (Alles zum Basketball)

+++ Fans treiben auch Deutschland an +++

Rödl genoss die Atmosphäre mit Zuschauern in der Halle, die er "schon seit langer Zeit" nicht mehr erlebt hatte. "Kroatien ist berühmt dafür, großartige Fans zu haben. Wir haben erwartet, dass es laut wird", sagte der frühere Nationalspieler: "Als Wettkämpfer liebe ich das Publikum, dadurch macht das Spiel mehr Spaß. Ob gegen oder für dich - das will jeder bei Spielen dabei haben."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.