So erklärt Grammozis Fährmanns Degradierung

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 3 Min.
So erklärt Grammozis Fährmanns Degradierung
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
So erklärt Grammozis Fährmanns Degradierung
So erklärt Grammozis Fährmanns Degradierung

Der FC Schalke 04 schien endlich angekommen in der 2. Bundesliga.

Zwei Siege gegen die Ex-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf (3:1) und SC Paderborn (1:0), Königsblau wollte nach dem vermasselten Saisonstart einen kleinen Lauf starten. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Doch dann setzte es am vergangenen Freitag einen Dämpfer: 1:2 daheim gegen den Karlsruher SC, gleichbedeutend mit Rang 11 nach sieben Spieltagen. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Aber in der unglaublich ausgeglichenen 2. Bundesliga kann es für S04 ganz schnell wieder nach oben gehen. Platz 1 und 12 trennen nur vier Punkte - kehrt Schalke also im Topspiel am Samstagabend gegen Aufsteiger Hansa Rostock wieder in die Erfolgsspur zurück, bleibt man oben dran.

Schalke mit drei Änderungen in der Startelf

Im Vergleich zur Niederlage gegen den KSC nimmt Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis insgesamt drei Änderungen gegen Hansa Rostock vor. Dries Wouters rückt für den gesperrten Victor Palsson in die Startformation und Mehmet Aydin ersetzt Darko Curlinov. Doch vor allem mit dem Wechsel im Tor überrascht der Coach: Martin Fraisl steht statt Ralf Fährmann zwischen den Pfosten. (2. Bundesliga: FC Hansa Rostock - FC Schalke 04, Sa. 20.30 Uhr im LIVETICKER)

„Es werden sportliche Entscheidungen getroffen, dazu gehört auch der Torwart. Das obliegt dem Trainer und seinem Trainer-Team“, erklärte Sportdirektor Rouven Schröder bei SPORT1. „Der Trainer stellt die Mannschaft auf. Wir spielen für Schalke 04 und dem müssen sich alle unterordnen.“

Auch Grammozis erläuterte seine Entscheidung: „Wir haben uns für Martin entschieden, weil er uns in den letzten Wochen gezeigt hat, dass er unbedingt in die Mannschaft will. Er hat sich in jeder Einheit den Hintern aufgerissen, das muss man mal belohnen.“ Daneben betonte er, dass „Ralle dadurch nicht raus ist. Wir haben uns jetzt erst mal so entschieden“.

Personell muss der Klub zudem den Ausfall von Keeper Michael Langer verkraften, das bestätigte Schalke in einer Mitteilung vor der Partie. Der Ersatztorhüter hatte sich im Training bei einem Zusammenprall das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen und soll am Sonntag operiert werden.

Auf dem Weg ins Ostseestadion wurde der Mannschaftsbus von S04 außerdem von einigen Anhängern der Rostocker aufgehalten. Deshalb trafen die Gäste erst um 19.40 Uhr in der Arena ein. Eine Verzögerung des Anpfiffs hatte dies jedoch nicht zur Folge.

„Wir haben leider erst kurzfristig erfahren, dass es eine Ansammlung von Hansa-Fans auf dem Weg zum Stadion gab. Aber jetzt freue ich mich auf die spezielle Atmosphäre hier“, kommentierte Grammozis die Vorkommnisse am SPORT1-Mikrofon.

2. Bundesliga: Schalke-Knipser Terodde jagt Rekord

Gegen Hansa will auf Schalker Seite Torjäger Simon Terodde seine Rekordjagd fortsetzen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Mit seinem 150. Tor in der 2. Bundesliga zog der Stürmer am Wochenende gegen den KSC mit dem zweitbesten Schützen der Zweitliga-Historie, Karl-Heinz Mödrath, gleich.

Zu Spitzenreiter Dieter Schatzschneider fehlen Terodde somit nur noch drei Tore. Kürzlich wurde ein 42 Jahre alter Treffer Schatzschneiders nachträglich als Eigentor gewertet, der Rekordschütze kommt daher „nur noch“ auf 153 Treffer.

Rostock im Keller - Trainer-Beben bei Konkurrenz

Aufsteiger Hansa findet sich nach nur einem Sieg aus den letzten fünf Spielen früh im Tabellenkeller wieder.

Auf Platz 14 liegend haben die Rostocker noch drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Hinter Hansa ging es in den letzten Tagen ordentlich zur Sache: Bei Erzgebirge Aue (18.) und dem SV Sandhausen (16.) mussten die Trainer gehen, auch Tabellennachbar Holstein Kiel (15.) muss nach dem Rücktritt von Ole Werner umbauen.

Somit treten am Wochenende gleich drei Rostock-Konkurrenten unter neuer Leitung an - geben die Wechsel hier als neuen Schwung, droht Hansa Gefahr.

Hansa Rostock - Schalke 04: Die Aufstellungen

Hansa Rostock: Kolke – Neidhart, Meißner, Roßbach, Meier – Fröde – Rizzuto, Baxter Bahn, Behrens, Omladic – Verhoek

Schalke 04: Fraisl - Thiaw, Itakura, Kaminski – Aydin, Wouters, Ouwejan – Drexler, Zalazar – Bülter, Terodde

2. Liga LIVE: Hier können Sie das Topspiel zwischen Rostock und Schalke im Free-TV verfolgen

Das Topspiel in der 2.Liga wird LIVE bei SPORT1 im TV und Stream übertragen. Die Berichterstattung startet ab 19.30 im TV.

TV: SPORT1, Sky

Stream: SPORT1 Livestream

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.