Liverpool vor Achtelfinal-Einzug - Chelsea und Ajax bangen

SPORT1
Sport1

Für den FC Liverpool läuft es 2019/20 wie am Schnürchen.

In der Premier League thronen die Reds mit acht Punkten Vorsprung souverän an der Tabellenspitze und auch in der Champions League ist alles im Lot.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Nach der 0:2-Auftaktniederlage beim SSC Neapel gewann die Truppe von Jürgen Klopp die folgenden drei Partien in Gruppe E und kann im Rückspiel gegen die Italiener den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale klarmachen (Champions League: FC Liverpool - SSC Neapel ab 21 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER).


Liverpool heiß auf Revanche

Die Mannschaft von Carlo Ancelotti ist die einzige, die den Titelverteidiger in der laufenden Saison in der regulären Spielzeit bezwingen konnte, dementsprechend heiß sind die Reds auf Revanche. 

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Klopp kann auch wieder auf seinen Stürmerstar Mohamed Salah zurückgreifen, der nach seiner Knöchelverletzung wieder einsatzbereit ist.

Auch Neapel wäre bei einem Sieg vorzeitig in der nächsten Runde und bleibt bei einer Niederlage Tabellenzweiter, selbst wenn RB Salzburg bei KRC Genk gewinnen sollte. Die Österreicher müssen in Belgien gewinnen, wenn sie im Rennen bleiben wollen (Champions League: KRC Genk - RB Salzburg ab 21 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER).


Inter muss gewinnen

In Gruppe F ist Inter Mailand bei Slavia Prag zum Siegen verdammt.

Bei einem Remis oder einer Niederlage können die Italiener dem FC Barcelona und Borussia Dortmund beinahe schon zum Einzug in die nächste Runde gratulieren (Champions League: Slavia Prag - Inter Mailand ab 21 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER).


Tabellenführer RB Leipzig steht in Gruppe G bereits mit einem Bein in der K.o.-Phase.

Auch der erste Verfolger Olympique Lyon zieht mit einem Sieg bei Zenit St. Petersburg sicher in die nächste Runde ein (Champions League: Zenit St. Petersburg - Olympique Lyon ab 18.55 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER).


Ajax unter Druck

Megaspannend ist es dagegen noch in Gruppe H, in der gleich drei Teams sieben Punkte haben: Ajax Amsterdam, der FC Chelsea und der FC Valencia.

Nach dem unglaublichen 4:4-Remis von Ajax am letzten Spieltag bei Chelsea ist der letztjährige Halbfinalist erneut auswärts gefordert. Bei OSC Lille ist ein Sieg Pflicht, wenn erneut der Sprung ins Achtelfinale gelingen soll (Champions League: LOSC Lille - Ajax Amsterdam ab 21 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER).


Im Topspiel der Gruppe muss Chelsea in Valencia ran und hat noch etwas gutzumachen, denn im Hinspiel verloren die Engländer überraschend zuhause mit 0:1 gegen die Spanier (Champions League: FC Valencia - FC Chelsea ab 18.55 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER).


So können Sie den 5. Spieltag der Champions League LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Skygo, DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Lesen Sie auch