Liverpool und Manchester City beobachten Fenerbahce-Torhüter Berke Özer

Goal.com
Der FC Liverpool, Manchester City und der FC Basel beobachten Fenerbahces Youngster Berke Özer, der sich in der Türkei noch nicht durchsetzen konnte.

Liverpool und Manchester City beobachten Fenerbahce-Torhüter Berke Özer

Der FC Liverpool, Manchester City und der FC Basel beobachten Fenerbahces Youngster Berke Özer, der sich in der Türkei noch nicht durchsetzen konnte.

Der FC Liverpool, Manchester City und der FC Basel beobachten Fenerbahce-Keeper Berke Özer. Dies bestätigte eine dem Spieler nahestehende Quelle gegenüber Goal und SPOX.

Das Trio wurde bereits beim Berater des 19-Jährigen vorstellig, um einen möglichen Wechsel auszuloten, nachdem Özer sich in seiner ersten Saison in Istanbul nicht durchsetzen konnte und nach der Verpflichtung von Altay Bayindir von Ankaragucu auch in der kommenden Saison wenig Aussicht auf Spielzeit hat.

Berke Özer bei Fenerbahce außen vor

Özer war erst im vergangenen Sommer für 2,5 Millionen Euro mit der Aussicht auf regelmäßige Einsätze von Altinordu zu Fenerbahce gewechselt und lehnte dafür unter anderem einige Angebote aus Europa ab.

Sollte Özer Fenerbahce nach nur einem Jahr verlassen, könnte der Schlussmann von seinem zukünftigen Klub ausgeliehen werden, um so Spielpraxis zu sammeln. Özer gilt als eines der größten türkischen Talente auf seiner Position.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch