Liverpool-Torwart Alisson: Gegen Lionel Messi zu spielen, hat mir sehr geholfen

Alisson schwärmt von Duellen gegen die besten Spieler der Welt. Dabei sind ihm besonders die Partien gegen Lionel Messi in Erinnerung geblieben.
Alisson schwärmt von Duellen gegen die besten Spieler der Welt. Dabei sind ihm besonders die Partien gegen Lionel Messi in Erinnerung geblieben.

Spiele gegen den sechsmaligen Ballon d'Or-Gewinner Lionel Messi haben Liverpools Torhüter Alisson Becker nach eigenen Angaben geholfen, an seine Leistungsgrenze zu gelangen.

"Wenn wir mit und gegen die besten der Welt spielen, können wir uns nur weiterentwickeln. Und Lionel Messi hat mir sehr geholfen", sagte der brasilianische Nationaltorwart gegenüber France Football. "Gegen ihn habe ich einige meiner besten fußballerischen Erinnerungen gesammelt."

Alisson feierte historische Siege gegen Lionel Messi

Seit 2015 spielte Alisson insgesamt siebenmal gegen Messi – kein Spieler stand ihm im Profibereich häufiger gegenüber. Dabei feierte der 27-Jährige gleich drei geschichtsträchtige Siege. Im Champions-League-Viertelfinale 2017/18 schaffte er mit der AS Rom dank eines 3:0-Erfolgs im Rückspiel einen historischen Comeback-Sieg, ein Jahr später gelang ihm im Halbfinale der Königsklasse mit dem FC Liverpool ähnliches. Im vergangenen Sommer setzte sich der Torwart zudem mit Brasilien im Halbfinale der Copa America gegen Messis Argentinier durch (2:0).

Sowohl Messi als auch Alisson wurden bei der Gala zur Verleihung des Ballon d'Ors am Montag ausgezeichnet. Der Argentinier wurde zum sechsten Mal zum besten Spieler gewählt, der Liverpool-Keeper gewann die Yashin-Trophäe für den besten Torhüter des Jahres.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch