Luis Figo: "Hätte gerne mit Gerrard zusammengespielt"

Luis Figo hat im Rahmen eines Wohltätigkeitsspiels verraten, dass er während seiner Laufbaun gerne mit Steven Gerrard zusammengespielt hätte.

Ex-Real-Madrid- und Barcelona-Star Luis Figo zählte einst zu den besten Spielern der Welt. Der Portugiese hat nun verraten, dass er rückblickend bedauert, während seiner Laufbahn nie mit Steven Gerrard zusammengespielt zu haben.

"Es ist schade, dass wir nie gemeinsam gespielt haben. Natürlich will man immer mit den besten Spielen", erklärte der mittlerweile 44-Jährige im Rahmen eines Charity-Spiels an der Anfield Road, an dem auch die Liverpool-Legende teilnahm. Figo weiter: "Ich denke, Gerrard hat während seiner Karriere gezeigt, dass er zu den besten Spielern auf seiner Position zählte. Für mich ist es bedauerlich, aber für Liverpool war es großartig, denn hier konnte er seine Qualitäten und sein unglaubliches Talent entfalten."

Gerrard hatte im November vergangenen Jahres sein Karriereende bekanntgegeben.

 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen