Lukaku-Doppelpack! Inter wahrt Titel Restchance

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

So ein ganz bisschen darf noch gerechnet werden: Inter Mailand hat in der italienischen Serie A eine Restchance auf die Meisterschaft gewahrt.

Beim abstiegsbedrohten CFC Genua gewann das Team von Trainer Antonio Conte am 36. Spieltag mit 3:0 (1:0) und bleibt damit an Serienmeister Juventus Turin dran. (DATENCENTER: Die Tabelle)

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Inter zog mit 76 Punkten an Atalanta Bergamo vorbei (75), dass mit dem deutschen Profi Robin Gosens am Freitagabend beim AC Mailand ein 1:1 (1:1) erreichte.

Der belgische Nationalspieler Romelu Lukaku erzielte in der 34. Minute die Führung, kurz vor Ende der Partie sorgten Alexis Sanchez (82.) und Lukaku (90.+3) mi seinem zweiten Treffer für die Entscheidung.

Inters Chancen auf den Scudetto sind trotz der drei Punkte allerdings eher gering. Juve (80 Punkte) um Superstar Cristiano Ronaldo könnte mit einem Sieg gegen Sampdoria Genua am Sonntag (ab 21.45 Uhr im LIVETICKER und bei DAZN) die neunte Meisterschaft in Serie perfekt machen.