Luxusuhren für Mitspieler: Haalands großzügiger BVB-Abschied

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Freier Autor
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Erling Haaland wird seinen Teamkollegen beim BVB nicht nur wegen seiner Tore in Erinnerung bleiben. Denn zum Abschied verteilte der Norweger großzügig Geschenke.

Dortmunds Spieler freuten sich mit Haaland (rechts) über seine Tore und jetzt über seine teuren Abschiedsgeschenke.
Dortmunds Spieler freuten sich mit Haaland (rechts) über seine Tore und jetzt über seine teuren Abschiedsgeschenke. (Bild: REUTERS/Leon Kuegeler)

Der Abschied von Erling Haaland, einem der begehrtesten Torjäger Europas, hatte sich schon länger angedeutet. In Dortmund wusste man, dass der norwegische Torsegen vermutlich nur ein temporärer bleiben würde. So dürften ihm auch weder Fans noch Mannschaftskollegen die Entscheidung für Manchester City all zu übel genommen haben. Und sollte doch ein Mitspieler etwas enttäuscht gewesen sein, wird ihn das Abschiedsgeschenk vermutlich milde gestimmt haben.

"Rolex"-Uhren für das ganze Team

Denn vor seinem Abgang in Richtung Premier League verteilte der 21-Jährige großzügige Gaben. Wie die "Bild" berichtete, ging Haaland einmal quer durch die Juweliers-Abteilung für seine Geste. Alle Mitspieler bekamen Luxusuhren der Marke "Rolex". Das ließ sich der Norweger einiges kosten. Zwischen 13.000 und 15.000 Euro sollen die edlen Stücke wert sein. Jeder im Team bekam eine "Rolex" - Modell "Submariner"-versehen mit einer persönlichen Gravur.

Von den Anhängern hatte sich Haaland schon mit einem Insta-Video auf Deutsch verabschiedet. Dort bedankte er sich für die unvergesslichen Jahre und versprach: "Der BVB wird immer einen Platz in meinem Herzen haben." Im Stadion dankten es ihm die BVB-Fans mit Standing Ovations nach seinem letzten Heimspiel in schwarz-gelb. Beim 2:1 gegen Hertha BSC Berlin hatte er mit einem Elfmeter sein letztes von insgesamt 86 Toren in 89 Pflichtspielen für Dortmund erzielt.

Uhren für den ganzen Staff

Genau wie mit seinen Toren zeigte sich Haaland auch mit den Luxusuhren sehr spendabel. Das gesamte Team rund um die Profimannschaft von den Betreuern über Köche, Physios und Teamärzte bekam ebenfalls "Omega Speedmaster"-Uhren. Auch die kosten immerhin noch zwischen 5.000 und 7.000 Euro pro Stück. Insgesamt gab der Stürmer etwa 500.000 Euro für die Abschiedsgeste aus. Angesichts von knapp 600.000 Euro Gehalt pro Woche, die er künftig von Man City erhalten soll, ist das vermutlich für sein Portemonnaie zu verschmerzen.

Medizincheck bestanden: So teuer ist der nächste BVB-Coup

Standesgemäß wurden die Abschiedsgeschenke in zwei Luxuslimousinen aus den Niederlanden vorgefahren. Dazu gab es einen individuellen Anpass-Service. Geliefert wurden die teuren Stücke in eigens angefertigten Boxen. Auf denen stand ganz bescheiden: "EBH von 2020 bis 2022". Die Initialen des Stürmers und seine Zeit beim BVB.

VIDEO: Rose wünscht Haaland zum Abschied "alles Gute"

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.