München und Augsburg starten in die K.o.-Phase

SPORT1
Sport1

Großer Erfolg für das deutsche Eishockey: Erstmals in der Geschichte der Champions Hockey League (CHL) haben sich mit dem EHC Red Bull München, den Adler Mannheim und den Augsburger Panthern alle drei DEL-Vertreter für die Playoffs qualifiziert. (SERVICE: Der CHL-Spielplan)

Im anstehenden Achtelfinale der europäischen Eishockey-Königsklasse soll die Erfolgsgeschichte des deutschen Trios nun weitergehen. SPORT1 überträgt sowohl die Hinspiele am kommenden Dienstag und Mittwoch als auch die Rückspiele eine Woche später live auf seinen Plattformen.

Den Anfang macht der Vorjahresfinalist EHC Red Bull München, der am Dienstag, 12. November, live ab 16.55 Uhr beim weißrussischen Meister Yunost Minsk gastiert. (CHL: Yunost Minsk - Red Bull München, ab 16.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 u. im LIVESTREAM) 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


München kommt mit Schwung aus der DEL

16 Siege aus den ersten 17 Spielen, so lautet die stolze Bilanz des EHC Red Bull München, der an der DEL-Tabellenspitze einsam seine Kreise zieht. Nun benötigt das Team von EHC-Coach Don Jackson aber die volle Konzentration auf die CHL, denn in der K.o.-Phase kann der Traum vom ersten internationalen Titel schnell vorbei sein.

Die Münchener gehen als klarer Favorit in das Duell mit dem weißrussischen Meister Yunost Minsk. Beide Teams trafen bereits in der Gruppenphase der Vorsaison aufeinander, zweimal behielt der EHC damals die Oberhand. 

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Gelingt den Panthern der nächste Überraschungscoup?

Mit einem dramatischen 3:2-Sieg in Liberec haben sich die Augsburger Panther in ihrer Debütsaison auf den letzten Drücker für die Playoffs der Eishockey-Königsklasse qualifiziert. Als Gruppenzweiter wartet auf die Schwaben im Achtelfinale nun ein schweres Los: Es geht gegen den Schweizer Topklub EHC Biel Bienne, der die Gruppenphase als bestes Team mit 15 Punkten beendet hat. (CHL:Augsburger Panther - EHC Biel Bienne, ab 19.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 u. im LIVESTREAM) 

Damit ist Augsburg klarer Außenseiter, zumal es auch in der DEL momentan alles andere als rund läuft. Um dennoch für eine Überraschung zu sorgen, setzen die Panther einmal mehr auf die Unterstützung ihres Anhangs, gerade in der heimischen Curt-Frenzel-Arena dürften die Fans wieder für eine tolle Atmosphäre sorgen. SPORT1 zeigt das Hinspiel aus Augsburg am Dienstag live ab 19.25 Uhr im Free-TV. 

So können Sie Minsk - München und Augsburg - Biel Bienne LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: Sport1.de
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Lesen Sie auch