München muss auf Torjäger Parkes verzichten

München muss auf Torjäger Parkes verzichten
München muss auf Torjäger Parkes verzichten

Vizemeister Red Bull München muss zum Saisonstart der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf den kanadischen Top-Stürmer Trevor Parkes verzichten.

Wie der Klub am Montag mitteilte, wurde der 32-Jährige nach einer Verletzung am Oberkörper operiert und wird dem Team von Trainer Don Jackson bis mindestens Ende Oktober in der DEL und der Champions League fehlen.

Parkes wechselte 2018 vom Liga-Konkurrenten Augsburg Panther zum dreimaligen deutschen Meister München. In den Spielzeiten 2019/20 und 2020/21 wurde der Kanadier DEL-Torschützenkönig.