Münster feiert Coup in Potsdam

·Lesedauer: 1 Min.
Münster feiert Coup in Potsdam
Münster feiert Coup in Potsdam

Große Überraschung in der Volleyball-Bundesliga der Frauen!

Die Spielerinnen des USC Münster haben ihre Negativserie ausgerechnet bei Topklub SC Potsdam beendet und mit 3:2 (25:19, 15:25, 19:25, 25:22, 15:9) gewonnen. (SERVICE: Alle Spiele und Ergebnisse)

Während Münster den ersten Sieg nach vier Niederlagen feierte, musste Potsdam die erste Pleite überhaupt in dieser Saison hinnehmen. (SERVICE: Tabelle der Volleyball-Bundesliga Frauen)

Die Entscheidung fiel in diesem abwechslungsreichen Match erst im fünften Satz.

Dort führte Potsdam mit 8:7, ehe die Gäste einen Lauf starteten und plötzlich mit 12:8 führten. Diesen Vorsprung ließen sie sich nicht mehr nehmen und verwandelten gleich den ersten Matchball zum 15:9.

Potsdam bleibt zunächst trotz der Niederlage auf Platz zwei, Münster schob sich auf Platz sieben vor.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.