Magdeburg baut Tabellenführung aus

·Lesedauer: 1 Min.
Magdeburg baut Tabellenführung aus
Magdeburg baut Tabellenführung aus

Der 1. FC Magdeburg hat zum Rückrundenauftakt in der 3. Liga seine Tabellenführung ausgebaut. Der FCM setzte sich im Spitzenspiel gegen Waldhof Mannheim mit 3:0 (2:0) durch. In den vergangenen sechs Spielen ohne Niederlage gab es fünf Siege für Magdeburg.

Florian Kath (11.) erzielte das 1:0 für die Elf von Trainer Christian Titz, die jetzt 44 Punkte auf dem Konto hat. Baris Atik (32.) legte noch in Halbzeit eins nach, Jan-Luca Schuler (66.) traf zum Endstand.

Gäste-Spieler Marco Höger sah wegen wiederholten Foulspiels (69.) die Gelb-Rote Karte. Ihm folgte sein Teamkollege Adrien Lebeau ebenfalls wegen wiederholten Foulspiels (86.) per Ampelkarte. Den zweiten Platz nimmt Eintracht Braunschweig (36 Zähler) ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.