Mailand-Legende verstirbt nach langer Krankheit

SID
Sport1

Der frühere italienische Fußballstar Pierino Prati ist am Montag im Alter von 73 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben.

Mit dem AC Mailand gewann der Nationalstürmer unter anderem den Europapokal der Landesmeister und zweimal den Cup der Pokalsieger. Dazu feierte er im Nationaldress den Gewinn der Europameisterschaft 1968.


Nachdem er sich vom aktiven Fußball zurückgezogen hatte, versuchte sich Prati zwischen 1984 und 1990 als Trainer, kam dabei aber nicht über die oberen Amateurklassen hinaus.

Erst am Samstag war Mario Corso, legendärer Mittelfeldspieler von Inter Mailand in den Sechziger Jahren, gestorben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch