Hernández mit Corona infiziert

·Lesedauer: 1 Min.
Hernández mit Corona infiziert
Hernández mit Corona infiziert

Der französische Nationalspieler Theo Hernández vom italienischen Spitzenklub AC Mailand ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Klub am Mittwoch bekannt gab, gehe es dem 24 Jahre alten Bruder von Bayern-Star Lucas Hernandez soweit gut.

Der Außenverteidiger war zu Beginn der Woche von der Nationalmannschaft zurückgekehrt, mit der er am Sonntag das Nations-League-Finale gegen Spanien gewonnen hatte (2:1). Zuvor hatte Hernandez den Weltmeister im Halbfinale gegen Belgien mit seinem Last-Minute-Tor zum 3:2 ins Endspiel geschossen.

Nach dem Halbfinale war bereits der französische Mittelfeldspieler Adrien Rabiot (26) positiv auf das Coronavirus getestet worden.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.