Mainz verliert erstes Testspiel des Jahres

Mainz verliert erstes Testspiel des Jahres
Mainz verliert erstes Testspiel des Jahres

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat das erste Spiel des neuen Jahres verloren. Im Trainingslager im südspanischen Estepona unterlag das Team von Trainer Achim Beierlorzer dem niederländischen Erstligisten FC Emmen 2:3 (1:1).
Marko Kolar (19.) traf zur Führung für Emmen, zuvor hatte FSV-Schlussmann Florian Müller einen Strafstoß pariert. Angreifer Adam Szalai (34.) erzielte den Ausgleich für den Tabellen-14. Nach der Pause traf Jean-Paul Boetius (63.) zum erneuten Ausgleich, zuvor hatte sorgten Glenn Bijl (61.) die Niederländer wieder in Führung geschossen. Den Siegtreffer erzielte Luciano Slagveer (64.).
Am Samstag treffen die Mainzer im spanischen Marbella auf Ligakonkurrent Borussia Dortmund (17.00 Uhr), am 18. Januar geht es für den FSV in der Bundesliga mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr/Sky) weiter.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch