Deutschland mit Topteam zur EM

Deutschland mit Topteam zur EM
Deutschland mit Topteam zur EM

Angeführt von den Europameisterinnen Emma Malewski (Chemnitz) und Elisabeth Seitz (Stuttgart) reisen die deutschen Kunstturnerinnen zur EM im türkischen Antalya (11. bis 16. April).

Nach der Qualifikation am Freitag im Frankfurter Leistungszentrum nominierte Cheftrainer Gerben Wiersma zudem Anna-Lena König (Karlsruhe), Lea Quaas (Chemnitz) und Sarah Voss (Köln) für die Titelkämpfe. Das gab der Deutsche Turner-Bund (DTB) am Samstag bekannt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

„Unser Ziel lautet auch diesmal, unter die besten acht Teams zu kommen. Darüber hinaus möchten wir ein Mehrkampffinale und ein Gerätefinale erreichen“, sagte Wiersma zur Zielstellung.

“Wir haben ein gemischtes Team aus jungen und erfahrenen Turnerinnen. Ich freue mich nun auf die letzte Vorbereitungswoche und dass es dann losgeht.“

WM als Saisonhöhepunkt

Bei den Männern waren zuvor Pascal Brendel (Wetzlar), Lucas Kochan (Cottbus), Nick Klessing (Halle), Andreas Toba (Hannover) und Milan Hosseini (Böckingen) nominiert worden.

Nach einem Überprüfungs-Wettkampf am Dienstag werden zwei weitere Athleten die deutsche Riege komplettieren.

Saisonhöhepunkt der Kunstturnerinnen und Kunstturner sind die Weltmeisterschaften Anfang Oktober in Antwerpen.

Dort werden auch die Olympia-Tickets für Paris 2024 vergeben.

Mehr von