Manchester City: Fernandinho deutet Vertragsverlängerung an

Bei Manchester City zählt Fernandinho zu den dienstältesten Profis. Dies könnte auch in der kommenden Saison der Fall sein, wie er selbst verriet.
Bei Manchester City zählt Fernandinho zu den dienstältesten Profis. Dies könnte auch in der kommenden Saison der Fall sein, wie er selbst verriet.

Mittelfeldspieler Fernandinho vom Manchester City steht kurz vor einer Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrags. Das verriet der Brasilianer im Gespräch mit ESPN Brasil: "Die Gespräche laufen bereits, wir haben im vergangenen Monat darüber gesprochen."

Bei seiner letzten Verlängerung im Januar 2018 wurde beim 34-Jährigen eine Klausel eingebaut, die besagt, dass sich der Vertrag automatisch verlängert, "wenn ich bestimmte Ziele erreicht habe", erklärte der Nationalspieler Brasiliens. Aktuell sei er kurz davor, diese zu erfüllen.

Manchester City - Fernandinho: "Der Klub hat Interesse daran, dass ich bleibe"

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Wie Fernandinho zudem betonte, haben sowohl er als auch sein Klub Manchester City "Interesse daran, dass ich bleibe."

Der 53-malige Nationalspieler wechselte im Sommer 2013 für 40 Millionen Euro von Schachtjor Donezk zum amtierenden englischen Meister. In der laufenden Premier-League-Spielzeit kommt der zuletzt häufiger in der Innenverteidigung eingesetzte Fernandinho bis dato auf 17 Partien. 

 

Lesen Sie auch