Manchester United denkt angeblich über Donny van de Beek nach

Manchester United will einem Bericht zufolge sein Mittelfeld verstärken und deshalb noch in diesem Monat Donny van de Beek von Ajax holen.
Manchester United will einem Bericht zufolge sein Mittelfeld verstärken und deshalb noch in diesem Monat Donny van de Beek von Ajax holen.

Manchester United ist daran interessiert, noch in diesem Monat Donny van de Beek von Ajax Amsterdam zu verpflichten. Das berichtet ESPN unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld der Red Devils. Demnach habe United-Trainer Ole-Gunnar Solskjaer das Mittelfeld als Schwachstelle seines Teams und van de Beek als ideale Verstärkung ausgemacht.

Dem Bericht zufolge glaubt Manchester United, dass Ajax durch das Verpassen der K.-o.-Phase in der Champions League eher zu einem Verkauf bereit sei als noch im vergangenen Sommer. Damals war van de Beek vor allem mit Real Madrid in Verbindung gebracht worden, blieb dann aber doch in Amsterdam.

Manchester United sieht bei van de Beek noch Potenzial

Für den 22-Jährigen soll Ajax nun einen Preis in Höhe von mehr als 50 Millionen Euro aufrufen, was für United kein großes Problem darstellen würde. Laut ESPN trauen die Vereinsverantwortlichen im Old Trafford van de Beek zu, sich in der Premier League noch weiterentwickeln und auch in der Offensive einen wichtigen Beitrag leisten zu können.

Van de Beek erzielte in dieser Saison in 26 Pflichtspielen für Ajax bereits acht Treffer.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch