Manchester United: Willy Sagnol glaubt an Transfer von Paul Pogba zu Real Madrid

Goal.com

Der ehemalige französische Nationalspieler Willy Sagnol ist überzeugt davon, dass der Wechsel von Paul Pogba zu Real Madrid demnächst über die Bühne gehen wird. Im Gespräch mit dem Radiosender RMC Sport betonte der 42-Jährige, dass "alle Bedingungen für den Transfer" erfüllt seien.

Pogba wird bereits seit einigen Monaten mit Real Madrid in Verbindung gebracht, erst im letzten Jahr war ein Transfer des 27-Jährigen an den Ablöseforderungen von Manchester United gescheitert. Wie die Marca berichtet, soll der englische Rekordmeister auf etwa 200 Millionen Euro bestanden haben.

Sagnol: "Real möchte Pogba und er will ebenso nach Madrid"

"Real Madrid möchte Pogba und er will ebenso nach Madrid", lehnte sich Sagnol nun im Gespräch mit RMC Sport aus dem Fenster. Er erklärte: "Manchester United würde durch seinen Abgang einiges an Gehalt einsparen. Zudem würden sie für ihn auch eine gute Summe einnehmen. Ich gehe davon aus, dass es zu einem Transfer kommen wird."

Einem Bericht der Marca zufolge könnte sich die Situation durch die Corona-Pandemie zudem anders darstellen als vor einem Jahr. Demnach würde nun auch eine Summe in Höhe von 40 Millionen Euro ausreichen, um Pogba, der in Manchester nur noch bis 2021 unter Vertrag steht, in die spanische Hauptstadt zu locken.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch