ManCity-Trainer Pep Guardiola lobt Aufsteiger Sheffield United: "Wir haben gegen sie gelitten"

Goal.com
ManCity-Trainer Guardiola bewundert die Entwicklung von Sheffield United und lobte den Aufsteiger für die Leistung im Hinspiel der Premier League.
ManCity-Trainer Guardiola bewundert die Entwicklung von Sheffield United und lobte den Aufsteiger für die Leistung im Hinspiel der Premier League.

Vor dem direkten Aufeinandertreffen in der Premier League am Dienstag (20.30 Uhr) hat der Trainer von Manchester City, Pep Guardiola, lobende Worte für Sheffield United gefunden. Insbesondere die Leistung des Aufsteigers im Hinspiel imponierte dem 49-Jährigen: "Wir haben gegen sie gelitten."

Ende 2019 hatte seine Mannschaft durch Tore von Sergio Agüero (52.) und Kevin De Bruyne (82.) mit 2:0 gegen Sheffield gewonnen: "Ich bewundere sie ehrlich. Wie sie spielen und was sie tun", erinnerte sich Guardiola an die erste Begegnung im englischen Oberhaus. "Ich bin unglaublich beeindruckt von ihnen. Wenn Leute sagen, man kann sich verbessern, indem man andere beobachtet, dann bei Sheffield.“

ManCity-Trainer Guardiola über Sheffield United: "Ich bin beeindruckt"

Unter Trainer Chris Wilder war der Verein von der dritten bis in die erste Liga aufgestiegen, ohne sich dabei mit vielen Neuzugängen zu verstärken. Inzwischen steht Sheffield in der Premier League auf dem siebten Tabellenplatz und sogar das Erreichen der Europa League liegt im Bereich des Möglichen. 

Mit Blick auf die Entwicklung des kommenden Gegners betonte Guardiola daher: "Ich bin beeindruckt und ich bewundere, wie sie mit dem gleichen Trainer und den gleichen Spielern in der Premier League spielen. Das gefällt mir."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch