Miller verlängert bei Ducati

·Lesedauer: 1 Min.
Miller verlängert bei Ducati
Miller verlängert bei Ducati

Nach zuletzt zwei aufeinanderfolgenden Siegen hat der australische MotoGP-Pilot Jack Miller seinen Vertrag bei Ducati um ein Jahr verlängert und fährt auch 2022 für das Werksteam der Roten. Das gaben die Italiener am Dienstag bekannt.

Miller hat in diesem Monat die WM-Rennen in Jerez/Spanien und Le Mans/Frankreich gewonnen, in der Gesamtwertung der Motorrad-Königsklasse ist der 26-Jährige nach fünf Läufen Vierter. "Ein weiteres Jahr mit der Ducati-Familie eingetütet", schrieb Miller bei Twitter: "Ich freue mich auf das, was kommt."

Der neunmalige Grand-Prix-Sieger war zur laufenden Saison nach drei Jahren beim Ducati-Kundenteam Pramac zum Werksteam gewechselt.