Mannheim beim Auftakt geschwächt

Mannheim beim Auftakt geschwächt
Mannheim beim Auftakt geschwächt

Die Adler Mannheim müssen zum Auftakt der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf ein Trio verzichten.

Joonas Lehtivuori, Tyler Gaudet und Philipp Preto fallen mindestens für die Spiele am Freitag (19.30 Uhr) gegen die Schwenninger Wild Wings und am Sonntag (20.30 Uhr) bei Red Bull München aus.

Der finnische Verteidiger Lehtivuori hatte zu Beginn der Vorbereitung eine Verletzung an der Schulter erlitten, die nach eingehenden Untersuchungen am vergangenen Dienstag operiert werden musste. "Mit Joonas fehlt uns ein ganz wichtiger Baustein unserer Defensive und unserer Special-Teams", sagte Adler-Manager Jan-Axel Alavaara.

„Große Fortschritte“ mache dagegen Verteidiger Thomas Larkin, der 31-Jährige könnte „früher als angenommen“ in den Kader zurückkehren. Das teilten die Adler am Donnerstag mit.