Marcelo will bei Real Madrid bleiben - Juventus-Interesse? "Weiß nicht, ob was dran war"

Goal.com

Linksverteidiger Marcelo (31) hat betont, seine Zukunft auch weiterhin bei Real Madrid zu sehen. "Ich will nicht weg und ich glaube auch nicht, dass Madrid mich gehen lassen würde", sagte der Brasilianer am Freitag in einem Instagram-Live-Talk mit dem früheren Real-Verteidiger Fabio Cannavaro.

Marcelo führte aus: "Ich bin wirklich glücklich hier. Seit ich mit meiner Familie hierher kam, ist es unglaublich."

Marcelo über Juve-Gerüchte: "Ich hörte, dass ich ohne Cristiano nicht leben könne"

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

In den vergangenen Jahren wurde der 31-Jährige immer wieder mit einem möglichen Wechsel zu Juventus Turin in Verbindung gebracht, Marcelo sagte dazu nur: "Ich weiß gar nicht, ob da etwas dran war, dass Juve mich holen wollte."

Vor allem, als sein Freund und ehemaliger Teamkollege Cristiano Ronaldo im Sommer 2018 aus Madrid nach Turin wechselte, kamen Gerüchte auf, dass auch Marcelo zu den Bianconeri wolle. "Ich hörte, dass ich schon bei Juve unterschrieben habe, das Juve-Trikot schon angezogen habe und nicht ohne Cristiano leben könne", blickte der 58-malige Nationalspieler zurück. "Die Leute erfinden viele Dinge. Bei mir war alles gut, auch weil ich sah, dass viele Juve-Fans eine Verpflichtung von mir gut gefunden hätten."

Marcelo trägt seit Januar 2007 das Trikot von Real Madrid, kam damals von Fluminense. In der aktuell unterbrochenen Saison muss er sich mit Neuzugang Ferland Mendy um den Platz hinten links streiten, bis dato kommt er auf 19 Pflichtspieleinsätze. Marcelos Vertrag bei den Königlichen läuft noch bis Sommer 2022.

Lesen Sie auch