Maria scheitert in Viertelfinal-Krimi

Maria scheitert in Viertelfinal-Krimi
Maria scheitert in Viertelfinal-Krimi

Wenige Tage vor dem Start der US Open ist Wimbledon-Halbfinalistin Tatjana Maria beim WTA-Turnier im kanadischen Granby im Viertelfinale nach hartem Kampf ausgeschieden.

Die 35-Jährige aus Bad Saulgau unterlag der Französin Diane Parry mit 4:6, 7:6 (8:6), 6:7 (4:7). Maria war die einzige deutsche Starterin im Feld.

Beim Grand-Slam-Turnier in New York, das am Montag beginnt, bekommt es Maria zum Auftakt mit einer schwierigen Gegnerin zu tun.

Die Weltranglisten-92. spielt in der ersten Runde gegen die an Position drei gesetzte Maria Sakkari (27). Die Griechin war im Vorjahr in Flushing Meadows bis ins Halbfinale vorgedrungen.