Marterer im Hauptfeld der US Open

Marterer im Hauptfeld der US Open
Marterer im Hauptfeld der US Open

Tennisprofi Maximilian Marterer hat es ins Hauptfeld der US Open geschafft. Der Nürnberger setzte sich am Freitag in der letzten Runde der Qualifikation mit 6:4, 6:3 gegen Riccardo Bonadio aus Italien durch. Marterer ist bei den Männern der vierte Deutsche neben Oscar Otte (Köln), Daniel Altmaier (Kempen) und Peter Gojowczyk (München).

Bei den Frauen verloren die beiden Hamburgerinnen Tamara Korpatsch und Eva Lys ihre Endspiele um die Hauptfeld-Qualifikation. Damit stehen vier deutsche Spielerinnen im Feld der 128 Profis: Andrea Petkovic (Darmstadt), Tatjana Maria (Bad Saulgau), Jule Niemeier (Dortmund) und Laura Siegemund (Metzingen).

Die US Open beginnen am Montag - allerdings ohne die beiden deutschen Topstars: Alexander Zverev (Hamburg) hat seinen Start nach der schweren Knöchelverletzung von Paris abgesagt, Angelique Kerber (Kiel) erwartet ihr erstes Kind und legt eine Babypause ein.