Massenberg verpasst Olympia-Startplatz

Sportinformationsdienst
Sport1
Mixed-Europameister Lou Massenberg hat den dritten Olympia-Startplatz für die deutschen Wasserspringer bei der WM im südkoreanischen Gwangju verpasst. (Schwimm-WM: Alle Infos)Der 18-Jährige aus Berlin konnte sich als 17. (365,70 Punkte) nicht für das Finale vom Turm am Samstag qualifizieren. Der Dresdner Timo Barthel war bereits im Vorkampf als 21. ausgeschieden.Quotenplätze für Tokio 2020 hatten zuvor der Olympiadritte Patrick Hausding (Berlin) und die EM-Dritte Tina Punzel (Dresden) jeweils vom 3-m-Brett für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) gesichert. (Schwimm-WM: Medaillenspiegel)

Massenberg verpasst Olympia-Startplatz

Mixed-Europameister Lou Massenberg hat den dritten Olympia-Startplatz für die deutschen Wasserspringer bei der WM im südkoreanischen Gwangju verpasst. (Schwimm-WM: Alle Infos)Der 18-Jährige aus Berlin konnte sich als 17. (365,70 Punkte) nicht für das Finale vom Turm am Samstag qualifizieren. Der Dresdner Timo Barthel war bereits im Vorkampf als 21. ausgeschieden.Quotenplätze für Tokio 2020 hatten zuvor der Olympiadritte Patrick Hausding (Berlin) und die EM-Dritte Tina Punzel (Dresden) jeweils vom 3-m-Brett für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) gesichert. (Schwimm-WM: Medaillenspiegel)

Mixed-Europameister Lou Massenberg hat den dritten Olympia-Startplatz für die deutschen Wasserspringer bei der WM im südkoreanischen Gwangju verpasst. (Schwimm-WM: Alle Infos)

Der 18-Jährige aus Berlin konnte sich als 17. (365,70 Punkte) nicht für das Finale vom Turm am Samstag qualifizieren. Der Dresdner Timo Barthel war bereits im Vorkampf als 21. ausgeschieden.


Quotenplätze für Tokio 2020 hatten zuvor der Olympiadritte Patrick Hausding (Berlin) und die EM-Dritte Tina Punzel (Dresden) jeweils vom 3-m-Brett für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) gesichert. (Schwimm-WM: Medaillenspiegel)

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch