Match-Play: Popov in Vegas im Finale

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Match-Play: Popov in Vegas im Finale
Match-Play: Popov in Vegas im Finale

British-Open-Gewinnerin Sophia Popov (St. Leon-Rot) hat ihren Siegeszug beim Golf-Matchplay-Turnier in Las Vegas fortgesetzt und steht im Finale. Eine Woche vor der US Open in San Francisco gewann die 28-Jährige das Halbfinale gegen die Chinesin Feng Shanshan mit eins auf.

Zuvor hatte Popov die ehemalige Weltranglistenerste und siebenmalige Major-Gewinnerin Park Inbee (Südkorea) im Achtelfinale und anschließend Patty Tavatanakit (Thailand) ausgeschaltet.

Der Sieg im Viertelfinale sei vergleichsweise "stressfrei" gewesen, hatte Popov auch mit Blick auf das vorangegangene Duell mit Park über 20 Löcher, das sie am zweiten Play-off-Loch für sie entschied, gesagt. Im Finale wartet nun die US-Amerikanerin Ally Ewing.

Die zweimalige Solheim-Cup-Gewinnerin Caroline Masson (Gladbeck) war als Dritte ihrer Vierer-Gruppe bereits vor der K.o.-Runde ausgeschieden.