Matthäus: Musiala kann eine Bayern-Ära prägen

Für Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus könnte Offensivjuwel Jamal Musiala bei Bayern München eine Ära prägen.

„Ich hoffe, das Jamal zu dem wird, was Messi in Barcelona wurde. Ein Idol, eine Legende, ein unvergesslicher Spieler, der über viele Jahre das Spiel der Bayern trägt und prägt“, äußerte der 61-Jährige in seiner Kolumne bei Sky Sport.

Matthäus rät seinem langjährigen Klub, den 19 Jahre alten Musiala möglichst lange zu binden. „Wenn es nach mir ginge und es eine Möglichkeit gäbe, würde ich seinen aktuell bis 2026 laufenden Vertrag auf Lebenszeit verlängern“, sagte Matthäus: „Ich wünsche mir, dass er nie wieder ein anderes Trikot trägt, als das des FC Bayern. Es ist einmalig und genial, was dieser Junge mit dem Ball kann.“ (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der in Stuttgart geborene Musiala war 2019 aus der Jugend des FC Chelsea zu den Bayern gekommen. Mit neun Treffern und sieben Torvorlagen spielt er eine bislang herausragende Saison und zählt bei der WM in Katar zu den großen Hoffnungsträgern im DFB-Team.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1: