Medien: Arsenal gewinnt Rennen um Mkhitaryan

Die Zeichen des Armeniers beim BVB stehen wohl auf Abschied - gleich drei London-Klubs buhlen um den 27-Jährigen, einer soll nun das Rennen gemacht haben.

Bleibt er oder geht er? Die Zukunft von Henrikh Mkhitaryan bei Borussia Dortmund ist weiterhin unklar. Wie die Sun nun berichtet, soll der FC Arsenal der heißeste Favorit auf eine Verpflichtung sein und damit auch den FC Chelsea ausgestochen haben.

Mkhitaryan, dessen Vertrag beim BVB noch bis 2017 läuft, hatte zuletzt ein klares Bekenntnis zu den Schwarz-Gelben vermissen lassen und eine vorzeitige Vertragsverlängerung abgelehnt. Wie das Blatt berichtet, soll die Ablöse rund 25 Millionen Euro betragen.

Die Premier League gilt wohl als das bevorzugte Ziel des Armeniers, der ein Jahresgehalt von rund 5,6 Millionen Euro anstreben soll. Neben den Gunners und Chelsea soll mit Tottenham ein dritter Londoner Klub Interesse haben, auch Juventus galt immer wieder mal als Kandidat. 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen