Medien: Bayerns Thiago kurz vor Verlängerung

Andre Oechsner
90Min

​ Seit dem gestrigen Mittwochabend ist es Fakt: Dem FC Bayern bleibt in dieser Saison wohl „nur“ die deutsche Meisterschaft. Die Emotionen an der Säbener Straße lassen sich diesbezüglich keinesfalls zurückhalten. Dass in der neuen Saison abermals das bekannte Triple anvisiert werden kann, gilt es, den Kader bestmöglich aufzustellen. Mit Thiago werden die Münchner einen weiteren Kicker mit einem neuen Vertrag ausstatten.


Foto: Getty Images

Bayern Muenchen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

Foto: Getty Images

Aufgrund der enttäuschenden Saison plant der FC Bayern im Hintergrund schon die Schlacht für 2017/18. Während bei Kingsley Coman bis zum 30. April Klarheit herrschen wird, ob die Münchner den jungen Franzosen für 21 Millionen Euro fest unter Vertrag nehmen, gibt es auch in der Causa Thiago positive Nachrichten.

Nach Informationen des kicker bahnt sich eine Vertragsverlängerung mit dem Mittelfeld-Gestalter an. Demnach hat Thiago seinen neuen Vertrag noch nicht unterzeichnet, jedoch deutet alles auf eine Ausweitung bis 2021 hin. Bisher steht der Nationalspieler Spaniens noch bis 2019 an der Säbener Straße unter Vertrag. Auch in anderen Bereichen dreht sich das Personalrad.

Dr. Holger Broich, wissenschaftlicher Leiter der Abteilung Fitness-Rehabilitation, soll seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis 2020 verlängern. Was einen Nachfolger für Co-Trainer Hermann Gerland angeht, der ab der neuen Saison Leiter des Nachwuchszentrums wird, sieht Cheftrainer Carlo Ancelotti derzeit keinen Bedarf. Hier wird wohl die Arbeit mit dessen Sohn Davide weiter vertieft.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen