Medien: Borussia Dortmund hat Modeste im Visier

Modeste betont, der FC habe ihn nicht unbedingt halten wollen. Neue Medienberichte sprechen allerdings gegen die Darstellung des Franzosen.

Mit 23 Treffern zählt Anthony Modeste in der laufenden Saison zu den erfolgreichsten Torschützen der Bundesliga. Nun hat offenbar Borussia Dortmund ein Auge auf den Torjäger des 1. FC Köln geworfen.

Dies berichtet das französische Sportportal Mercato36 und beruft sich auf deutsche Quellen. Der Vertrag des 29-Jährigen läuft noch bis 2021. Bereits im Winter kokettierte Modeste offen mit einem Abgang aus der Domstadt, damals lagen dem FC lukrative Angebote aus China vor.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen