Medien: Borussia Dortmund jagt PSG-Talent

Der 18-jährige Dan-Axel Zagadou schließt sich dem BVB an. Sportdirektor Zorc spricht von einem perspektivischen Transfer.

Borussia Dortmund wird sich offenbar zur neuen Saison mit Dan-Axel Zagadou verstärken. Der 17-jährige Abwehrspieler soll von Paris Saint-Germain B zum BVB kommen.

Das berichtet der kicker. Demnach seien die Verhandlungen bereits weit fortgeschritten.

Zagadou spielt als Innenverteidiger und ist Kapitän der französischen U-18-Nationalmannschaft. Auch Manchester City, der VfL Wolfsburg sowie RB Leipzig sollen nach Informationen von France Football an Zagadou interessiert gewesen sein.

Der 17-jährige Linksfuß, der am 3. Juni seinen 18. Geburtstag feiern wird, misst stolze 1,93 Meter und gilt als kopfballstark. Es wäre nach Ömer Toprak (Bayer Leverkusen) und Mo Dahoud (Borussia Mönchengladbach) der dritte Neuzugang für den BVB zur neuen Saison.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen