Medien: Dybala visiert Wechsel zu Real oder Barca an

Offenbar erwägt Juves Paulo Dybala einen Wechsel, um in seiner Karriere den nächsten Entwicklungsschritt zu machen. Spanien gilt als mögliches Ziel.

Paulo Dybala hat einen großen Anteil an der souveränen Tabellenführung von Juventus Turin in der Serie A. Der 23-Jährige erzielte in 22 Ligaspielen acht Tore und glänzte sechs Mal als Vorlagengeber. Nun will der Stürmer offenbar weiterziehen.

Dybala liebäugelt nach Informationen der Mundo Deportivo mit einem Engagement beim FC Barcelona oder Real Madrid. Die Katalanen stünden in der Gunst des Argentiniers jedoch weiter oben.

Demnach informierte Dybala sein unmittelbares Umfeld bereits über seinen Wechselwunsch. Nach der Vertragsverlängerung der Blaugrana mit Neymar habe Dybala die Option Barcelona schon aus seinen Gedanken gestrichen, fortlaufende Gespräche mit den Verantwortlichen der Katalanen hätten ihn allerdings vom Interesse Barcas überzeugt, heißt es.

Dybala wolle sich mit einem Wechsel zu einem der spanischen Top-Klubs weiterentwickeln.   

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen