Medien: Fink "in Pole Position" im Rennen um Trainerjob beim FC Basel

SID
Medien: Fink "in Pole Position" im Rennen um Trainerjob beim FC Basel

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Thorsten Fink (49/früher Hamburger SV) wird als kommender Coach des designierten Schweizer Fußball-Meisters FC Basel gehandelt. Laut der Zeitung Blick befinde sich Fink, der zurzeit den österreichischen Tabellenvierten Austria Wien betreut (Vertrag bis 2019), beim Rennen um die Nachfolge des mit Saisonende scheidenden Urs Fischer "in der Pole Position".
Bei Finks derzeitigem Arbeitgeber will man davon jedoch nichts wissen. "Uns liegt keine Anfrage vor", sagte ein Sprecher der Wiener Austria der Kronen Zeitung. 
Fink war zwischen 2009 und 2011 schon einmal als Coach beim FC Basel tätig und gewann mit dem Klub zwei Meister- sowie einen Pokaltitel. Anschließend heuerte der frühere Bayern-München-Profi für knapp zwei Jahre beim HSV an.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen