Medien: Goretzka soll bei Bayern bald verlängern

SID
·Lesedauer: 1 Min.

München (SID) - Bayern München plant nach den gescheiterten Verhandlungen mit David Alaba angeblich eine frühzeitige Vertragsverlängerung mit Leon Goretzka (25). Obwohl der Nationalspieler noch bis 2022 an den deutschen Fußball-Rekordmeister gebunden ist, sollen erste Gespräche bereits in Kürze beginnen, berichtet die Sport Bild.

Präsident Herbert Hainer wollte sich nicht konkret zu den Informationen äußern. "Wir haben eine hervorragende Mannschaft mit einer sehr guten Mischung aus jungen, hoch talentierten und erfahrenen, exzellenten Spielern, und natürlich wollen wir diese Mannschaft langfristig zusammen halten", sagte er lediglich.

Auch über die Verträge von Niklas Süle (25, Laufzeit bis 2022) und Joshua Kimmich (25, bis 2023) soll laut Sport Bild frühzeitig gesprochen werden. "Unser Sportvorstand Hasan Salihamidzic und sein Team werden diese Aufgabe strategisch angehen, sie wissen genau, was zu tun ist", sagte Hainer.