Medien: Hazard verlässt Chelsea bei Titel-Gewinn

Chelsea-Boss Antonio Conte kann keine klare Aussage darüber machen, ob Eden Hazard den Klub in Richtung Barcelona verlässt.

Schon seit Monaten wird über einen Wechsel von Eden Hazard in Richtung Real Madrid spekuliert. Wie das belgische Voetbal magazine nun berichtet, wird der 26-Jährige den FC Chelsea im Falle eines Meistertitels verlassen.

"Mein Plan ist, die englische Meisterschaft mit Chelsea zu gewinnen und als bester Spieler der Premier League ausgezeichnet zu werden. Danach will ich zu Real Madrid wechseln und den Balon d'Or gewinnen. Zum Abschluss will ich meine Karriere bei PSG beenden", soll Hazard gegenüber einem Freund geäußert haben.

Aktuell belegen die Blues Platz eins der Premier League und konnten sich zuletzt gegen Tottenham für das Finale des FA Cup qualifizieren. Zum besten Spieler des Jahres wurde zuletzt jedoch Teamkollege N'Golo Kante gewählt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen