Medien: HSV-Keeper Adler richtet Blick nach England

Der Abschied vom HSV steht fest, wohin es Adler zieht, ist allerdings offen. Nun hat sich Mainz anscheinend nach dem Torhüter erkundigt.

Rene Adler, Torhüter des Hamburger SV, scheint sich Bild-Informationen zufolge in England nach einem neuen Verein umzusehen. Der ehemalige Nationalkeeper hat offenbar Berater Stephan Kallass, der als Fachmann für Transfers auf und von der Insel gilt, engagiert, um einen möglichen Transfer auszuloten.

Der Vertrag des 32-Jährigen läuft im Sommer 2017 aus, eine Vertragsverlängerung beim HSV wurde noch nicht ausgehandelt. Adler wurde zuvor mit einem Wechsel zu Hannover 96 in Verbindung gebracht. Ebenso soll eine Stelle als Reservist beim FC Bayern München im Raum stehen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen