Medien: Köln traf sich mit Kapustka-Berater

Die Kölner haben offenbar ein polnisches Talent ins Auge gefasst. Jörg Schmadtke soll bereits Kontakt geknüpft haben.

Der 1. FC Köln ist offenbar an Bartosz Kapustka von Leicester City interessiert. Das 20-jährige Talent hat angeblich seinen Berater zu einem Gespräch geschickt.

Wie Przegląd Sportowy berichtet, ist Köln nicht der einzige Interessant an Kapustka. Sportdirektor Jörg Schmadtke soll sich allerdings schon mit dem Berater des Polen getroffen haben, um über einen möglichen Wechsel zu sprechen. Derzeit ist Kapustka noch bis 2021 an den englischen Meister gebunden. 

Bartłomiej Bolek ist Schmadtke offenbar noch aus Zeiten bei Hannover 96 bekannt. Er beriet auch Artur Sobiech, der damals nach Deutschland wechselte. Neben Köln ist allem Anschein nach auch Lazio Rom an Kapustka interessiert. Das berichtete die Corriere dello Sport.

Kapustka wechselte zu Beginn der laufenden Saison für etwa fünf Millionen Euro Ablöse zu Leicester City. Der Mittelfeldspieler kam dort allerdings nur spärlich zum Einsatz. In acht Einsätzen in der Premier League brachte er es dennoch auf zwei Treffer.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen