Medien: Köln zeigt Interesse an Nigerianer Dennis

SID

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1. FC Köln zeigt offenbar Interesse an einer Verpflichtung des nigerianischen Offensivspielers Emmanuel Dennis (23) vom FC Brügge. Das berichtet Het Laatste Nieuws. Der Angreifer soll die Misere im Offensivbereich bei den Rheinländern beenden.

Neuzugang Sebastian Andersson ist dauerverletzt, der einstige FC-Top-Torjäger Anthony Modeste außer Form. Am Sonntag hatten die Kölner 0:3 im Kellerduell bei der TSG Hoffenheim verloren, Modeste verschoss einen Strafstoß.