Medien: Liverpool an Freiburg-Juwel Philipp interessiert

Maximilian Philipp ist wohl heiß begehrt. Nun hat offenbar auch Borussia Dortmund seine Fühler nach dem Freiburger Offensivspieler ausgestreckt.

Freiburgs Maximilian Philipp steht noch bis 2019 im Breisgau unter Vertrag. Ein Verbleib über diesen Sommer hinaus ist dennoch nicht wahrscheinlich. Finanzstarke Klubs wollen den Stürmer - auch aus der Premier League. Vor allem der FC Liverpool soll an ihm Interesse haben.

Dass er sich durchaus auch einen Verbleib in Freiburg vorstellen kann, hat Philipp zwar - auch wegen einer möglichen Europa-League-Teilnahme - zum Ausdruck gebracht. Die Wahrscheinlichkeit, dass es so kommt, ist jedoch nicht sonderlich groß.

Potente Klubs wie RB Leipzig, Borussia Dortmund sind an einer Verpflichtung Philipps interessiert. Und sie sind nicht die einzigen Werber. Nach Informationen der Badischen Zeitung soll auch der FC Liverpool angeklopft haben.

Der Marktwert des 23-Jährigen wird auf sieben Millionen taxiert. Für den Sportklub hat er in der laufenden Saison acht Tore und zwei Vorlagen beigesteuert.

 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen