Medien: Napolis Duvan Zapata im Visier des VfL Wolfsburg

Verstärken sich die Niedersachsen im Sommer in vorderster Front? Der angeblich unter Beobachtung stehende Kolumbianer würde eine zweistellige Millionensumme kosten.

Bundesligist VfL Wolfsburg soll Interesse haben, Angreifer Duvan Zapata vom SSC Neapel im Sommer zu verpflichten. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Dem Bericht zufolge sollen die Wölfe den 25-Jährigen bereits seit mehreren Monaten beobachten. Der Klub aus der Serie A will demnach mindestens 12 Millionen Euro Ablöse für den Kolumbianer einstreichen. Sein Vertrag beim SSC läuft noch bis 2020.

Derzeit ist Zapata an Udinese Calcio ausgeliehen kann in der laufenden Saison in 28 Partien sieben Treffer und zwei Torvorlagen vorweisen.  

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen