Medien: Tottenham will Krzysztof Piatek als Ersatz für Harry Kane verpflichten

In London läuten wegen des Kane-Ausfalls die Alarmglocken. Ein kurzfristiger Ersatz für den Kapitän wurde offenbar in Mailand gefunden.
In London läuten wegen des Kane-Ausfalls die Alarmglocken. Ein kurzfristiger Ersatz für den Kapitän wurde offenbar in Mailand gefunden.

Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur will auf die schwere Verletzung seines Starstürmers Harry Kane offenbar mit einem Januartransfer reagieren. Italienische und englische Medien berichten übereinstimmend, dass die Londoner den polnischen Nationalspieler Krzysztof Piatek vom AC Mailand verpflichten möchten.

Sky Sport Italia, Sportmediaset und der Guardian melden, dass die Spurs bereit sind, 35 Millionen Ablöse für Piatek an die Rossoneri zu überweisen. Konkurrenz erhalten sie dabei offenbar von zwei Ligarivalen: Auch Aston Villa und West Ham United sind auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive und haben angeblich ihre Fühler nach dem 24-Jährigen ausgestreckt.

Tottenham Hotspur: Krzysztof Piatek steht bei Milan bis 2023 unter Vertrag

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Piatek, dessen Vertrag bis 2023 läuft, war erst im vergangenen Winter für 38 Millionen Euro vom FC Genua nach Mailand gewechselt. Dort legte er eine bärenstarke Rückserie mit neun Toren und einem Assist in 18 Einsätzen hin.

In dieser Spielzeit allerdings gelangen ihm nur vier Treffer in 18 Partien und durch die Verpflichtung von Zlatan Ibrahimovic wird der Konkurrenzkampf im Angriff der Mannschaft von Trainer Stefano Pioli zusätzlich angeheizt.

Bei Tottenham dagegen herrscht im Sturmzentrum aktuell Personalnot. Dafür ist die schwere Verletzung Harry Kanes verantwortlich. Wie der Klub am Donnerstagabend mitteilte, muss der Torjäger wegen seines Muskelrisses im Oberschenkel operiert werden und steht Coach Jose Mourinho damit mehrere Monate nicht zur Verfügung.

Lesen Sie auch