Medien: Valencia bekundet Interesse an Robert Prosinecki

Goal.com
Der bosnische Verband hat nach der verpassten Qualifikation für die WM einen neuen Trainer gefunden, der Ende Januar sein Debüt feiern wird.

Bosnien: Robert Prosinecki wird neuer Nationaltrainer

Der bosnische Verband hat nach der verpassten Qualifikation für die WM einen neuen Trainer gefunden, der Ende Januar sein Debüt feiern wird.

Laut dem kicker soll der Kroate Robert Prosinecki heißer Anwärter auf den Trainerposten beim FC Valencia sein. Der 48-Jährige trainiert derzeit die Nationalmannschaft von Aserbaidschan. Sein Vertrag läuft in diesem Sommer aus.

Prosinecki war bereits Co-Trainer der kroatischen Nationalelf. Außerdem trainierte er als Chef-Coach Roter Stern Belgrad und Kayserispor. 

Der Kroate kann auf eine großartige Karriere als Spieler zurückblicken. 1991 gewann er mit Roter Stern Belgrad den Europapokal der Landesmeister. Außerdem ist er der einzige Fußballer in der Geschichte der Weltmeisterschaften, der Tore für zwei Länder erzielte: 1990 für Jugoslawien und 1998 für Kroatien.

Lesen Sie auch

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen