Mega-Comeback! Dodgers erreichen World Series

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Der Titelfavorit Los Angeles Dodgers hat die große Wende in der Serie tatsächlich geschafft und ist in der MLB den Tampa Bay Rays in die World Series gefolgt.

Im entscheidenden siebten Spiel der Halbfinalserie gegen die Atlanta Braves gewannen die Kalifornier 4:3 und stehen zum dritten Mal binnen vier Jahren im Endspiel.

DAZN gratis testen und die MLB live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die World Series beginnt mit dem ersten Duell am Dienstag (Ortszeit) im texanischen Arlington. Tampa Bay hatte sich am Samstag ebenfalls im siebten Spiel gegen Vorjahresfinalist Houston Astros (4:2) durchgesetzt.

Dodgers feiern drei Siege in Folge

Die Dodgers hatten in der Finalserie der National League gegen die Braves schon 1:3 zurückgelegen, um dann drei Siege nacheinander zu holen.

Bei den jüngsten beiden World-Series-Teilnahmen musste sich der sechsmalige Champion jeweils geschlagen geben: 2017 verloren die Dodgers gegen die Astros, 2018 gegen die Boston Red Sox. Der letzte Titelgewinn gelang 1988.