Mölders-Doppelpack lässt Löwen jubeln - Meppen schockt FCI

Sportinformationsdienst
Sport1

Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt hat am Sonntag den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz in der 3. Fußball-Liga verpasst.

Die Schanzer kamen gegen den SV Meppen über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus und weisen jetzt 30 Punkte auf. Spitzenreiter MSV Duisburg, der am Samstag das Spitzenspiel beim Halleschen FC mit 0:1 verlor, hat 34 Zähler auf dem Konto. Stefan Kutschke (6.) erzielte das Ingolstädter Tor, Deniz Undav (90.+3) traf in der Nachspielzeit zum Ausgleich. (SERVICE: Die Tabelle der 3. Liga)


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Im zweiten Sonntagsspiel gewann 1860 München im Nachbarschaftsduell bei der SpVgg Unterhaching mit 3:2 (1:1).

Sascha Mölders (24./90.+1) und Tim Rieder (52.) waren für die Löwen erfolgreich, Dominik Stroh-Engel (18.) hatte die Münchner Vorstädter mit 1:0 in Führung gebracht, Moritz Heinrich (79.) für das zwischenzeitliche 2:2 gesorgt.

Die Spiele des 17. Spieltags in der Übersicht:

Freitag, 29. November 2019
Bayern München II - Carl Zeiss Jena 2:3 (1:2)
   
Samstag, 30. November 2019
Chemnitzer FC - KFC Uerdingen 1:1 (0:0)
Preußen Münster - Waldhof Mannheim 1:3 (1:0)
SG Sonnenhof Großaspach - 1. FC Magdeburg 1:2 (0:1)
Hallescher FC - MSV Duisburg 1:0 (0:0)
Viktoria Köln - 1. FC Kaiserslautern 2:4 (0:2)
Hansa Rostock - Würzburger Kickers 1:0 (1:0)
   
Sonntag, 1. Dezember 2019
FC Ingolstadt - SV Meppen 1:1 (1:0)
SpVgg Unterhaching - 1860 München 2:3 (1:1)

Montag, 2. Dezember 2019
Eintracht Braunschweig - FSV Zwickau (ab 19.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Lesen Sie auch