Meppen will oben dranbleiben

·Lesedauer: 1 Min.
Meppen will oben dranbleiben
Meppen will oben dranbleiben

Am kommenden Sonntag trifft der SV Meppen auf Türkgücü München. Meppen gewann das letzte Spiel gegen die SV Wehen Wiesbaden mit 4:3 und belegt mit 18 Punkten den elften Tabellenplatz. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Türkgücü ernüchternd. Gegen die FC Würzburger Kickers kassierte man eine 1:2-Niederlage.

Die Abwehr ist mit bislang 20 Gegentreffern nicht das Prunkstück des SV Meppen, dafür schloss aber der Angriff 16-mal erfolgreich vor dem gegnerischen Tor ab. Wer die Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 69 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

In der Fremde sammelte Türkgücü München erst fünf Zähler.

Beide Mannschaften liegen mit 18 Punkten gleichauf. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.