Merkwürdige Photoshop-Panne auf Kim Kardashians Bikinifoto

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Trotz Coronavirus-Pandemie posten die Kardashians Fotos von ihrem Urlaub auf einer Tropeninsel. Nun aber hat das neueste Bikinifoto von Kim Kardashian wieder einmal im Internet für viel Wirbel gesorgt.

Kim Kardashian und ihre Schwestern flogen anlässlich ihres 40. Geburtstags auf eine Privatinsel. Foto: Instagram/Kim Kardashian
Kim Kardashian und ihre Schwestern flogen anlässlich ihres 40. Geburtstags auf eine Privatinsel. Foto: Instagram/Kim Kardashian

Die Fans begutachteten akribisch die Bikinifotos von Kim Kardashian. Dadurch entdeckten sie einen ziemlich komischen Photoshop-Fail auf einem Foto des Keeping Up With The Kardashians-Stars, wo sie mit ihren Schwestern Khloe und Kourtney posiert.

Auf dem Foto stehen alle drei Frauen vor der Kamera und tragen dabei extrem hoch-sitzende String-Bikinis. Allerdings glauben die Fans, dass Kim bei der Bildbearbeitung eine Panne unterlaufen ist, denn ihr Arm, den sie an Khloes Rücken hat, scheint einfach vom Foto verschwunden zu sein.

Kanye West: Er schießt gegen Jennifer Aniston und "Friends"

Die Fans glauben, einen unbeholfenen Photoshop-Fail entdeckt zu haben. Foto: Instagram/Kim Kardashian
Die Fans glauben, einen unbeholfenen Photoshop-Fail entdeckt zu haben. Foto: Instagram/Kim Kardashian

Es ist eine weitere Kontroverse, nachdem der Kardashian-Clan wegen seinem opulenten Urlaub bereits einiges an Kritik einstecken musste.

Kim soll Berichten zufolge die gesamte Insel für ihren 40. Geburtstag gemietet haben. Alle Gäste mussten zwei Wochen vorher in Eigenquarantäne und wurden nur ins Flugzeug gelassen, wenn ihr Corona-Test negativ war. Allerdings sind viele Fans wütend darüber, dass sie ihren Reichtum so zur Schau stellt, während Millionen von Menschen aufgrund der Pandemie ernsthaft ums Überleben kämpfen.

Kim flog mit ihrer Familie auf eine private Insel. Foto: Instagram/Kim Kardashian
Kim flog mit ihrer Familie auf eine private Insel. Foto: Instagram/Kim Kardashian

“Das Ding ist, ihr tut so, als wäre nichts passiert. Wann gibt ihr endlich zu, dass das, was ihr tut, leichtsinnig ist?”, schrieb jemand.

Kim Kardashian: Sie feiert Geburtstag und empört Social Media-Nutzer

Die Kardashians werden wegen ihren unsensiblen Handlungen scharf kritisiert. Foto: Instagram/Kim Kardashian
Die Kardashians werden wegen ihren unsensiblen Handlungen scharf kritisiert. Foto: Instagram/Kim Kardashian

“Ihr solltet euch schämen. Wir stecken mitten in einer Pandemie”, schrieb ein wütender Fan.

“LMAO es ist ja nur so, dass viele Menschen ihre Familien sehen möchten, aber es wegen der Pandemie nicht dürfen, aber okay Mädels, stellt nur weiterhin euren Reichtum zur Schau”, kommentierte jemand online.

Die Kardashians haben einige Tage auf der Insel verbracht. Foto: Instagram/Kim Kardashian
Die Kardashians haben einige Tage auf der Insel verbracht. Foto: Instagram/Kim Kardashian

Khloes COVID-19 Testergebnis

In einer Vorschau zu einer neuen Folge von Keeping Up With The Kardashians kam heraus, dass Khloe sich mit dem Virus infiziert hatte. “Ich habe gerade erfahren, dass ich Corona habe”, sagt Khloe später.

Corona: Khloé Kardashian spricht über frühere Covid-19-Erkrankung

“Ich bin in meinem Zimmer geblieben. Es wird alles gut sein, aber ein paar Tage lang ging es mir richtig schlecht.” Es sieht so aus, als habe sich die “Good American”-Gründerin mittlerweile von dem Virus erholt. Denn man sieht sie auf den Fotos von Kim Kardashians Luxusparty zu ihrem 40. Geburtstag am Wochenende.

Sarah Carty

VIDEO: Kim Kardashian West: Insel gemietet