Messi nach Mailand? Inter-Legende Mazzola hält es für möglich

Seit Inter Mailand von einer chinesischen Holding finanziert wird, kommen neue Transfers für die Nerazurri in Frage - offenbar auch die ganz großen.

Die ehemalige Legende von Inter Mailand, Sandro Mazzola, betont, dass der Klub aus der Serie A die finanziellen Möglichkeiten hat, einen internationalen Superstar wie Lionel Messi vom FC Barcelona zu verpflichten. Der Klub wird seit 2016 von der chinesischen Suning Holding Group finanziert und hatte angekündigt, für den Sommer einen großen Superstar verpflichten zu wollen.

"Suning hat die finanzielle Stärke, die Spieler zu holen, die Inter will - einen Messi eingeschlossen", erzählte Mazzola Il Mattino. 

Auch der Ex-Inter-Präsident Massimo Moratti sagte im Januar, dass der Klub die Verpflichtung eines großen Superstars plane, jedoch ein Interesse an Messi noch dementierte.

 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen